Überschüsse der deutschen Wirtschaft
Die machtlose Exportmacht

PremiumBundesfinanzminister Wolfgang Schäuble wehrt beim Treffen des IWF in Washington Kritik an der deutschen Exportstärke ab. Eine Studie für das Finanzministerium zeigt: Am Handelsüberschuss lässt sich kaum etwas ändern.

BerlinDie guten Zahlen kamen zu einem schlechten Zeitpunkt. Um satte 7,2 Prozent haben die deutschen Exporte im August gegenüber dem Vormonat zugelegt, vermeldete das Statistische Bundesamt am Dienstag. Just genau einen Tag bevor Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble (CDU) zur Jahrestagung des Internationalen Währungsfonds (IWF) nach Washington aufbrach.

Die Zahlen liefern den Kritikern der deutschen Exportstärke neue Munition. Seit Jahren muss sich Schäuble auf den IWF-Jahrestreffen immer wieder anhören, der deutsche Handelsüberschuss sei zu hoch. Deutschland schade mit seine Exportstärke anderen Ländern, beute sie sogar aus, wie es Peter Navarro, der handelspolitische Berater von US-Präsident Donald Trump, formulierte. Denn den deutschen...

 
Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%