Konjunktur
Deutsche Exporte steigen nur leicht

Der Exportwert Deutschlands konnte im Juli lediglich um 0,2 Prozent im Vergleich zum Vormonat zulegen. Die Einfuhren stiegen dagegen um 2,2 Prozent. Dennoch hält die kritisierte Exportstärke Deutschlands an.
  • 0

WiesbadenDie Ausfuhren Deutschlands sind im Juli nur schwach gestiegen. Wie das Statistische Bundesamt am Freitag mitteilte, lag der Wert der Exporte 0,2 Prozent über dem Niveau des Vormonats. Der geringe Zuwachs folgt auf einen deutlichen Rückgang im Juni von 2,7 Prozent. Die Einfuhren stiegen unterdessen mit 2,2 Prozent wesentlich stärker als die Ausfuhren. Der Jahresvergleich zeigt aber, dass die von den USA und anderen EU-Staaten kritisierte Exportstärke Deutschlands unvermindert anhält. Im Vergleich zum Juli 2016 haben sich die Ausfuhren um 8,0 Prozent erhöht. Zur Bewertung der kurzfristigen Entwicklung wählen Ökonomen meistens den Monatsvergleich, die mittelfristige Entwicklung wird dagegen eher durch den Jahresvergleich deutlich.

Agentur
dpa 
dpa Deutsche Presse-Agentur GmbH / Nachrichtenagentur

Kommentare zu " Konjunktur: Deutsche Exporte steigen nur leicht"

Alle Kommentare

Dieser Beitrag kann nicht mehr kommentiert werden. Sie können wochentags von 8 bis 18 Uhr kommentieren, wenn Sie angemeldeter Handelsblatt-Online-Leser sind. Die Inhalte sind bis zu sieben Tage nach Erscheinen kommentierbar.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%