Konjunkturprognosen für Deutschland
Die fetten Jahre dauern an

PremiumFür den langen Aufschwung in Deutschland ist kein Ende in Sicht, sagen Ökonomen. Davon profitieren auch die Arbeitnehmer – mit Abstrichen. Doch wie der Staat nun reagieren soll, darüber gibt es verschiedene Meinungen.

Frankfurt, BerlinDie Ökonomen sind sich einig wie selten: Die neue Bundesregierung kann nach der Wahl unbelastet von wirtschaftlichen Problemen und mit gut gefüllter Staatskasse die Arbeit aufnehmen. Etwa zwei Prozent Wirtschaftswachstum sagen die vier großen Wirtschaftsforschungsinstitute einhellig voraus, die diese Woche ihre Herbstprognosen vorgestellt haben. Nicht nur dieses Jahr, sondern auch 2018 halte der Boom an, womöglich auch noch 2019. „Die wirtschaftliche Lage in Deutschland ist gut“, sagte RWI-Konjunkturexperte Roland Döhrn. Das sei aber nicht das Verdienst der derzeitigen Regierung. „Die Geldpolitik der EZB schiebt die Konjunktur in Deutschland deutlich an“, sagte er. Zudem habe sich der internationale Handel...

 
Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%