Wirtschaftsausblick 2017: Das Jahr der großen Entglobalisierung

Wirtschaftsausblick 2017
Das Jahr der großen Entglobalisierung

PremiumDie Weltwirtschaft wächst, doch der Handel hält nicht Schritt. Die globale Ökonomie renationalisiert sich, immer mehr Staaten versuchen, die gesellschaftlichen Folgen offener Grenzen zu überdecken. Ein riskantes Spiel.

DüsseldorfDie größte Bedrohung der Weltwirtschaft im Jahr 2017 heißt Donald Trump. Die größte Hoffnung der Weltwirtschaft im Jahr 2017 heißt Donald Trump. Ein nicht nur scheinbarer Widerspruch, der sich spiegelt in den seltsam disparaten Reaktionen auf die Wahl des Immobilienunternehmers zum amerikanischen Präsidenten.

Die Finanzmärkte lieben Trump. Seit seinem Wahlsieg Anfang November ist der US-Leitindex Dow Jones um neun Prozent gestiegen. Das entspricht einem Börsenwert von gut 260 Milliarden Dollar. Das Kalkül der Marktteilnehmer: „Wenn Trump wie angekündigt massiv Steuern senkt und Staatsausgaben für Infrastruktur erhöht, wird das die Konjunktur in den USA vorübergehend anfeuern“, sagt Clemens Fuest,...

 
Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%