Wissenswert
Bei den Steuern ist der Ehrliche der Dumme

Zwischen der Steuermoral und der Höhe der Steuersätze gibt es offenbar einen Zusammenhang. In Industrieländern sind Menschen eher bereit zu zahlen - aber die Ehrlichen werden doppelt zur Kasse gebeten.

DüsseldorfDer Schaden ist beträchtlich: Weil Privatpersonen und Unternehmen den Fiskus austricksen und im großen Stil Steuern hinterziehen, gehen dem deutschen Staat jedes Jahr rund 30 Milliarden Euro verloren, schätzt die Deutsche Steuergewerkschaft. Eine immense Summe, die in etwa so groß ist wie der aktuelle Verteidigungsetat. In Griechenland, einem Staat mit einem vielfach kleineren Bundeshaushalt, werden die Verluste auf jährlich bis zu 13 Milliarden Euro geschätzt - Geld, das der griechischen Regierung jetzt an allen Ecken und Enden fehlt.

Schmerzlich sind diese Einnahmedefizite nicht nur für die Politiker, die weniger Geld zur Verfügung haben, sondern auch für gewissenhafte Steuerzahler, die...

 
Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%