Pakt zwischen EU und USA
Wer vom Transatlantik-Freihandel profitieren würde

Die transatlantische Freihandelszone soll den Handel zwischen den USA und der EU erleichtern. Doch welche Folgen hätte die Einführung der größten Freihandelszone der Welt für die rund 800 Millionen Einwohner?

DüsseldorfDer Skandal um das abgehörte Handy von Kanzlerin Merkel bringt die Verhandlungen um das transatlantische Freihandelsabkommen zwischen der EU und den USA in Gefahr. Dabei steht viel auf dem Spiel. Mit einer Wirtschaftskraft von rund 21,8 Billionen Euro geht es um die größte Freihandelszone der Welt. Nach Berechnungen des Ifo-Instituts könnten durch eine transatlantische Freihandelszone 2 Millionen neue Arbeitsplätze geschaffen werden. Die EU rechnet immerhin mit rund 400.000 neuen Jobs und einer zusätzlichen Wirtschaftsleistung in Höhe von jährlich 120 Milliarden Euro. Doch wer wird von dem Handelsabkommen am meisten profitieren und welche Folgen hat es für die deutsche Wirtschaft?...

 
Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%