Trichet-Rede
EZB deutet weitere Zinserhöhung an

Die Verbraucher im Euro-Raum müssen sich auf weiter steigende Zinsen einstellen. Zwar ließ die Europäische Zentralbank die Zinsen am Donnerstag erwartungsgemäß unverändert, deutete aber eine Erhöhung für Anfang August an.

HB FRANKFURT. EZB-Präsident Jean-Claude Trichet sagte nach der Rats-Entscheidung in Frankfurt am Main, die Währungshüter seien sehr wachsam, um Risiken für die Preisstabilität auszuschließen. Der Gebrauch des Wortes „wachsam“ gilt Beobachtern als Zeichen dafür, dass die EZB den Weg für eine Zinserhöhung bereitet.

Zudem betonte Trichet, bei der nächsten Zinssitzung am 2. August werde nicht wie während der Sommerferien üblich per Telefonkonferenz entschieden, sondern die Ratsmitglieder würden anwesend sein. Analysten halten nun mit eine Zinserhöhung Anfang August von 0,25 Prozentpunkte für wahrscheinlich.

Die Inflationsrate im Euro-Raum lag im Juni nach ersten Schätzungen bei 2,5 Prozent und damit über der von...

 
Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%