Umfrage unter 800 Unternehmen
Mehrwertsteuer: Handel erhöht Preise im Januar

Die Mehrwertsteuererhöhung wird sich auf die Wirtschaftsentwicklung am Jahresende weniger als bislang erwartet auswirken. Diese Schlussfolgerung lässt sich aus einer Umfrage ziehen, welche die Royal Bank of Scotland (RBS) zusammen mit Bloomberg und dem britischen Forschungsinstitut NTC unter rund 800 Unternehmen im November gemacht hat.

doh / rty DÜSSELDORF / BERLIN. Danach rechnet eine Mehrzahl der deutschen Einzelhändler und Dienstleister nicht mit kräftigen Vorzieheffekten auf Grund der Mehrwertsteuererhöhung. Mit sechs Prozent erwartet nur eine Minderheit einen deutlichen Anstieg des privaten Konsums vor der Steuererhöhung am 1. Januar. Einen signifikanten Rückgang der Konsumausgaben nach der Steuererhöhung prognostizieren dagegen zwölf Prozent.

Insgesamt dürfte der private Konsum im vierten Quartal 2006 um etwa 0,7 Prozentpunkte zulegen, schätzt die RBS. Im Quartal der Steuererhöhung selbst werde der Konsum um etwa einen Prozentpunkt niedriger ausfallen.

Eine klare Mehrheit der Befragten gibt es dagegen im Hinblick auf die Frage, ob sie...

 
Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%