ZEW-Prognose
Finanzexperten rechnen mit Konjunkturdelle

Auf die positiven Zahlen des Statistischen Bundesamtes folgt prompt der Dämpfer: Finanzexperten des Zentrums für Europäische Wirtschaftsforschung rechnen mit einer noch schwächeren Entwicklung der Wirtschaft als bisher.
  • 6

MannheimAngesichts der Regierungskrisen in Italien und Griechenland ist unter Finanzmarkt-Experten die Skepsis über die weitere konjunkturelle Entwicklung in Deutschland gewachsen. Im November fiel der vom Zentrum für Europäische Wirtschaftsforschung (ZEW) berechnete Index zur Konjunkturerwartung deshalb zum neunten Mal in Folge, wie das ZEW in Mannheim mitteilte. Diesmal nahm der Index um 6,9 Punkte ab und erreichte minus 55,2 Punkte. Ein noch niedrigerer Wert wurde zuletzt im Oktober 2008 verzeichnet. Für den ZEW-Konjunkturindex werden monatlich rund 300 Analysten und institutionelle Anleger befragt.

Die Schuldenproblematik im Euroraum und in den Vereinigten Staaten lege sich «wie Mehltau» auf die Konjunktur, erklärte ZEW-Präsident Wolfgang Franz. «Diese Risiken könnten noch gewichtiger werden, was das Wachstum in Deutschland weiter beeinträchtigen dürfte.» Die vom ZEW befragten Analysten und institutionellen Anleger bewerteten sowohl die aktuelle konjunkturelle Lage als auch die Aussichten pessimistischer. Der Indikator zur Bewertung der Lage sank im November um 4,2 Punkte auf nun 34,2 Punkten, der Indikator zu den Konjunkturerwartungen fiel sogar um 7,9 Punkte auf nun minus 59,1 Punkte.

Basisdaten Deutschland

Quelle: Information Research
Agentur
dapd 
DAPD Deutscher Auslands-Depeschendienst GmbH / Nachrichtenagentur
Agentur
afp 
AFP news agency (Agence France-Presse) / Nachrichtenagentur

Kommentare zu " ZEW-Prognose : Finanzexperten rechnen mit Konjunkturdelle"

Alle Kommentare

Dieser Beitrag kann nicht mehr kommentiert werden. Sie können wochentags von 8 bis 18 Uhr kommentieren, wenn Sie angemeldeter Handelsblatt-Online-Leser sind. Die Inhalte sind bis zu sieben Tage nach Erscheinen kommentierbar.

  • Die "Eggsberden" sahen den Dax auch schonmal bei 10000

  • Dem kann ich nur zustimmen.

  • daß Hausmeister stets im Herbst mit ihren laubpustern, aufs erschrecklichste herumlaufen: mit ohrenschutz, weil das so laut ist.
    man kapiert es nicht.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%