Premium Ökonomische Bildung in Deutschland Keine Ahnung von Geld

Umfragen nach sind mehr als 90 Prozent der Deutschen überzeugt, dass Finanzwissen elementar ist. Doch in der Schule lernt nicht mal jeder Fünfte etwas darüber. Und sogar unter vielen Akademikern herrscht Unwissenheit.
Die Schulen vernachlässigten das Thema Finanzen sträflich: Lediglich für 15 Prozent war es fester Teil des Stundenplans. Quelle: dpa
Kinder im Geldmuseum der Bundesbank

Die Schulen vernachlässigten das Thema Finanzen sträflich: Lediglich für 15 Prozent war es fester Teil des Stundenplans.

(Foto: dpa)

BerlinEine Aktie ist „ein Anteil von einer Firma“, weiß Daniel Fischer* und dass bei Inflation „Geld weniger wert wird“. Doch damit ist das Wissen des 20-jährigen Design-Studenten über Finanzen schon fast erschöpft. Hinter dem Begriff „Hypothek“ vermutet er immerhin: „Wenn man ein Haus verkauft, aber es zurückkriegen kann...?“ Zu Dividende, Investmentfonds und Einlagensicherung fällt ihm endgültig nichts mehr ein.

 
Die wichtigsten Neuigkeiten jeden Morgen in Ihrem Posteingang.

Mehr zu: Ökonomische Bildung in Deutschland - Keine Ahnung von Geld

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%