Premium Personalberater Edmund Mastiaux „Ein Spezial-MBA ist nach fünf Jahren wertlos“

Der Chef der Personalberatung ZFM sieht MBAs mit Spezialisierung kritisch. Das Wissen veralte zu schnell und verenge den Blickwinkel.
„Wer sich schon im Studium auf so ein enges Fachgebiet festlegt, von Anfang an nur auf einem Korridor unterwegs ist, dem wachsen viel zu früh Scheuklappen.“ Quelle: zfm - Zentrum für Management- und Personalberatung
Personalberater Edmund Mastiaux

„Wer sich schon im Studium auf so ein enges Fachgebiet festlegt, von Anfang an nur auf einem Korridor unterwegs ist, dem wachsen viel zu früh Scheuklappen.“

(Foto: zfm - Zentrum für Management- und Personalberatung)

BonnDer erfahrene Karriereberater weiß, auf welche Qualifikationen es für angehende Führungskräfte ankommt. Der Gründer und Leiter des Zentrums für Management und Personalberatung (ZFM) in Bonn erklärt die Stärken und Schwächen spezialisierter MBA-Programme.

Herr Mastiaux, was denken Sie, wenn Sie Unterlagen eines Bewerbers bekommen, der ein MBA-Studium mit Spezialisierung absolviert hat?
Der Titel klingt meist gut. Aber dann kommt gleich der Gedanke: Was kann dieser Bewerber sonst noch? Eine Spezialisierung hat auch ihre Begrenzungen.

 
Die wichtigsten Neuigkeiten jeden Morgen in Ihrem Posteingang.

Mehr zu: Personalberater Edmund Mastiaux - „Ein Spezial-MBA ist nach fünf Jahren wertlos“

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%