2:0 in Frankfurt
Bayer Leverkusen hat sein Ziel fast erreicht

Bayer Leverkusen hat das große Ziel Champions-League-Qualifikation fast erreicht. Durch einen lockeren Erfolg in Frankfurt verteidigte die Werkself den begehrten Tabellenplatz 4. Doch es ist sogar noch mehr möglich.

FrankfurtGonzalo Castro und Emre Can haben das Tor zur Champions League für Bayer Leverkusen weit aufgestoßen. Am vorletzten Spieltag der Fußball-Bundesliga gewann die Werkself 2:0 (2:0) bei Eintracht Frankfurt, behauptete damit Qualifikationsplatz vier und darf auch noch auf den dritten Platz von Schalke 04 schielen, der zum direkten Einzug in die Königsklasse berechtigt.

Die Tore von Castro (27.) und Can (36.) könnte für Bayer deshalb am Ende 20 Millionen Euro wert sein – allerdings wartet am kommenden Wochenende noch das Endspiel gegen Werder Bremen auf das Team von Interimstrainer Sascha Lewandowski, der im Sommer von Roger Schmidt (RB Salzburg)...

 
Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%