Ärger bei „Oranje“
Auch van Nistelrooy bricht mit van Basten

Nachdem bereits einige andere "Oranje"-Stars nach ihrer Ausbootung aus der niederländischen Nationalmannschaft Marco van Basten in der Öffentlichkeit attackiert hatten, äußerte sich jetzt auch Ruud van Nistelrooy im Magazin Sportweek abwertend über den Bondscoach. "Es ist bedauerlich, wenn die Entscheidung des Bondscoaches nicht auf sportlichen, sondern auf anderen Kriterien fußt", beklagte sich der Stürmer von Real Madrid.

Es gebe Persönlichkeiten, die van Basten nicht in seinem Team sehen wolle, so van Nistelrooy und führte als Beispiele unter anderem auch die Münchner Mark van Bommel und Roy Makaay auf.

Der ehemalige Manchester-United-Angreifer van Nistelrooy glaubt, immer noch ein Anrecht zu haben, für "Oranje" zu spielen: "Das niederländische Publikum hat ein Recht, die besten Spieler des Landes zu sehen. Ich finde, ich gehöre immer noch dazu."

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%