Fußball
Auch Liverpool lockt Figo

Luis Figo liegt offenbar ein Angebot von Champions-League-Sieger FC Liverpool vor. Der 32-Jährige, der Real Madrid ablösefrei verlassen darf, steht zudem bei Bundesligist VfB Stuttgart auf dem Wunschzettel.

Portugals Mittelfeldstar Luis Figo steht offenbar auf dem Wunschzettel von Champions-League-Sieger FC Liverpool. Nachdem bereits Bundesligist VfB Stuttgart seine Fühler nach dem Ausnahmefußballer ausgestreckt hatte, ist nun auch der diesjährige Champions-League-Sieger auf den Nationalspieler aufmerksam geworden. Nach Berichten der spanischen Zeitungen Marca und AS will Team-Manager Raphael Benitez den 32-Jährigen von Real Madrid in die englische Premier League holen. Angeblich bietet Liverpool für Figo ein Jahresgehalt von vier Mill. Euro netto, in Madrid kassiert er sechs Mill. Euro netto pro Jahr.

Vize-Europameister Figo, der erst kürzlich sein Comeback in der Nationalmannschaft gab und 2006 in Deutschland unbedingt noch den WM-Titel gewinnen will, hat bei Real kaum noch Aussichten auf einen Stammplatz. Die "Königlichen" sollen bereit sein, ihn trotz gültigen Vertrages ablösefrei ziehen zu lassen. Neben Liverpool haben auch die Premier League-Klubs Newcastle United und Bolton Wanderes ihr Interesse an Figo bekundet.

Der VfB Stuttgart will Figo als Ersatz für Mittelfeldstar Alexander Hleb verpflichten, der aller Voraussicht nach zum FC Arsenal London wechselt. Angeblich haben die "Gunners" ihr Angebot für den Weissrussen auf 18 Mill. Euro erhöht. Arsene Wenger, Team-Manager des Klubs des deutschen Nationaltorhüters Jens Lehmann, zeigte sich überzeugt, "dass der Transfer in den nächsten Tagen über die Bühne geht. Ich traue ihm zu, dass er es bei uns packt."

© Sport-Informations-Dienst, Neuss

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%