Ausgedünnt ins Achtelfinale
Verletztenliste schmälert Saudi-Arabiens Chancen

Die Liste der nicht einsatzfähigen Spieler bei Saudi-Arabien ist lang. Gleich vier Spieler können im Vorrundenspiel am Freitag gegen Spanien nicht um den Einzug ins Achtelfinale kämpfen.

Saudi-Arabiens Chancen auf das Erreichen des Achtelfinales sind ohnehin nur gering, doch die lange Liste der nicht einsatzfähigen Spieler macht das Unterfangen noch schwieriger. Und das zumal die Mannschaft in ihrem letzten Vorrundenspiel am Freitag in Kaiserslautern gegen Spanien antreten muss. Das Team von der arabischen Halbinbsel muss auf Stürmer Yaser Al-Kahtani, der beim 2:2 gegen Tunesien den 1:1-Ausgleich erzielte, und auf Mittelfeldspieler Omar Al-Ghamdi verzichten. Beide fehlen wegen Muskelverletzungen im Oberschenkel.

Verletzungsbedingt ist auch Stürmer Mohammed Al-Anbar nicht dabei. Mittelfeldspieler Mohammed Al-Shlhoub hat wegen des Todes seiner Mutter schon die Heimreise angetreten.

© SID

 
Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%