Fußball
"Barcas" Larsson kommt nicht zum BVB

Henrik Larsson vom FC Barcelona hat ein Leihgeschäft mit Borussia Dortmund abgelehnt. "Er fühlt sich in Barcelona wohl und hat nicht die Absicht, diesen Topklub vorzeitig zu verlassen", so Berater Rob Jansen.

Der erhoffte Coup bleibt aus: Der 82-malige schwedische Nationalspieler Henrik Larsson vom spanischen Meister FC Barcelona hat ein Leihgeschäft mit dem Bundesligisten Borussia Dortmund abgelehnt. "Er fühlt sich in Barcelona wohl und hat nicht die Absicht, diesen Topklub vorzeitig zu verlassen", erklärte Larssons niederländischer Berater Rob Jansen.

BVB-Geschäftsführer Hans-Joachim Watzke hatte nach dem langfristigen Ausfall des tschechischen Nationalspielers Jan Koller wegen eines Kreuzbandrisses über ein Modell auf Ausleihbasis für den 34 Jahre alten Larsson nachgedacht. Der Schwede sucht derzeit bei den Katalanen nach einem Kreuzbandriss im November 2004 noch seine Form. In bislang vier Punktspielen blieb er ohne Torerfolg.

Larssons Vertrag bei "Barca" läuft bis 2007, nachdem der Starstürmer im Vorjahr nach zahlreichen Erfolgen beim schottischen Spitzenklub Celtic Glasgow nach Spanien gewechselt war.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%