Beim versuchten Klose-Salto
Indischer Fußballer stirbt nach Torjubel

Tragischer Todesfall in einer indischen Regionalliga: Ein 23-jähriger Fußballer hat einen Treffer erzielt und sich beim Torjubel tödlich verletzt. Angeblich wollte er den Salto des Deutschen Miroslav Klose imitieren.

Neu DelhiEin 23 Jahre alter Fußballer einer regionalen Liga in Indien ist nach einem missglückten Tor-Salto gestorben. Der Mittelfeldspieler habe mit dem Stunt den Ausgleichstreffer seines Vereins feiern wollen, sagte Lalnghinglova Hmar, Sekretär der Fußballverbandes im Bundesstaat Mizoram, am Montag.

Doch sei er bei einem der zahlreichen Saltos auf den Kopf gefallen und habe sich den Nacken gebrochen. Laut Hmar hatte der 23-Jährige versucht, den Tor-Salto des deutschen Weltmeisters Miroslav Klose zu imitieren. „Bei der Weltmeisterschaft fieberte er auch für Deutschland und Spanien mit“, sagte Hmar. Allerdings schlug Biaksangzuala im Gegensatz zu Klose nicht nur einen Salto, sondern versuchte...

 
Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%