Fußball
Bremen wird WM-Standort der Schweden

Nach der erfolgreichen Qualifikation für die WM 2006 hat die schwedische Nationalmannschaft ihr Quartier in Bremen unter Dach und Fach gebracht. Trainiert werden soll in den Einrichtungen von Bundesligist Werder Bremen.

Die schwedische Nationalmannschaft wird bei der WM 2006 in Bremen ihr Quartier aufschlagen. "Wir heißen die Schweden herzlich willkommen in der Freien Hansestadt Bremen. Damit ist die Fußball-Weltmeisterschaft 2006 auch in Bremen angekommen", erklärte Bremens Senator für Inneres und Sport, Bürgermeister Thomas Röwekamp, in einer Pressemitteilung. Die Schweden werden im Park-Hotel wohnen und die Trainingseinrichtungen von Bundesligist Werder Bremen in Anspruch nehmen.

Von den bislang 27 für die WM qualifizierten Mannschaften haben damit nunmehr fünf ihre Quartiere festgemacht. Das deutsche Team wohnt in Berlin, Nachbar Niederlande in Hinterzarten im Schwarzwald, die USA in Hamburg und Argentinien in Herzogenaurach.

© SID

 
Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%