Bundesliga am Freitag
Für die Bayern ist gegen Gladbach ein Sieg Pflicht

In den 70er Jahren war es der Klassiker im deutschen Fußball schlechthin - doch wenn der deutsche Rekordmeister Bayern München und der fünfmalige Titelträger Borussia Mönchengladbach heute (20.30 Uhr/live bei Sky und Liga total) aufeinandertreffen, ist der Glanz vergangener Tage längst erloschen. Für den FC Bayern hat das Duell mit der Borussia aber dennoch eine besondere Bedeutung.

Nach bisher enttäuschendem Saisonverlauf ist der Tabellenvierte mit seinem nach wie vor umstrittenen Trainer Louis van Gaal einmal mehr zum Siegen verdammt. Ansonsten droht vor dem entscheidenden Gruppenspiel in der Champions League bei Juventus Turin am kommenden Dienstag erneute Unruhe.

"Es gilt nachzulegen"

"Nach dem souveränen 3:0 in Hannover gilt es jetzt nachzulegen, um weiter in die Spitzengruppe vorzudringen", forderte Vorstandschef Karl-Heinz Rummenigge unmissverständlich. Van Gaal warnte seine Mannschaft davor, schon zu sehr in Richtung Turin zu schauen: "Das erste Ziel ist es, gegen Gladbach zu gewinnen, dann kommt erst das nächste Spiel. Das muss das Kennzeichen eines guten Profis sein, dass er sich auf das nächste Spiel fokussieren kann."

Bei den Münchnern ist nach zuletzt zwei Siegen gegen Maccabi Haifa (1:0) und in Hannover das Selbstvertrauen zurück. "Das Gefühl, dass Bayern nie abgeschrieben werden sollte, ist wieder da", sagte Nationalstürmer Mario Gomez, dessen Formkurve zuletzt nach oben zeigte. Jungstar Thomas Müller sprach von einer "neuen Aufbruchstimmung".

Doch auch bei Gladbach ist durchaus Zuversicht vorhanden, die schwarze Serie bei den Bayern zu beenden. In 41 Spielen in München gab es erst einen Sieg, ein 2:1 am 14. Oktober 1995. Gegen keine andere Mannschaft haben die Gladbacher so viele Niederlagen (31) und Gegentore (109) hinnehmen müssen.

"Reisen ohne Angst nach München"

"Der Vorteil ist, dass wir nicht gnadenlos unter Druck stehen und ohne Angst vor den großen Namen nach München reisen", sagte Sportdirektor Max Eberl. "Die Bayern sind im eigenen Stadion immer Favorit. Mit diesem Druck müssen sie leben. Aber natürlich haben wir dort etwas zu verlieren: nämlich drei Punkte", sagte Trainer Michael Frontzeck.

Seite 1:

Für die Bayern ist gegen Gladbach ein Sieg Pflicht

Seite 2:

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%