Bundesligist
Schalke gründet Manager-Akademie

Wie wird man Fußball-Manager? Eine Antwort darauf soll sich bald in Gelsenkirchen finden lassen. Denn der FC Schalke 04 plant eine eigenen Akademie für angehende Sportmanager. Mit der Vereinsführung als Gastdozenten.
  • 0

GelsenkirchenDer Fußball-Bundesligist FC Schalke 04 bildet künftig nicht nur Spieler aus, sondern auch Manager. In Zusammenarbeit mit der Universität St. Gallen aus der Schweiz starten die Gelsenkirchener ab Januar 2015 mit ihrer S04-Sportakademie ein insgesamt viermonatiges Programm, in dem Fächer wie Sportmanagement, Sportrecht, Marketing, Finanzen und Controlling unterrichtet werden.

„Das Zusammenspiel zwischen Sport und Wirtschaft hat in den vergangenen Jahren stark an Bedeutung gewonnen. Auch wir wollen uns in dem Bereich noch professioneller aufstellen“, sagte Schalkes Marketingvorstand Alexander Jobst bei der Vorstellung der S04-Sportakademie am Donnerstag.

Gastdozenten werden der gesamte Schalker Vorstand um Manager Horst Heldt sowie der Aufsichtsratsvorsitzende und Unternehmer Clemens Tönnies sein.

Agentur
dpa 
dpa Deutsche Presse-Agentur GmbH / Nachrichtenagentur

Kommentare zu " Bundesligist: Schalke gründet Manager-Akademie"

Alle Kommentare

Dieser Beitrag kann nicht mehr kommentiert werden. Sie können wochentags von 8 bis 18 Uhr kommentieren, wenn Sie angemeldeter Handelsblatt-Online-Leser sind. Die Inhalte sind bis zu sieben Tage nach Erscheinen kommentierbar.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%