BVB und Bayern
Gemeinsam gegen Fifa und DFB

Befreundet sind Borussia Dortmund und Bayern München nicht. Doch wenn es einen gemeinsamen Gegner gibt, dann tun sich die beiden deutschen Topklubs gerne zusammen und teilen auch mal aus – so wie beim Spobis-Kongress.

DüsseldorfZuletzt hatte es zwischen Bayern München und Borussia Dortmund wieder verbalen Zoff gegeben. Doch in der Kritik an der FIFA, an der Aufstockung der Fußball-WM und am Sponsoring des DFB sind sie sich einig. Zumindest waren Borussia Dortmunds Geschäftsführer Hans-Joachim Watzke und Bayern-Boss Karl-Heinz Rummenigge am Montag bei einem Kongress (Spobis) in Düsseldorf sehr nett zueinander. Sie verteilten gegenseitig Komplimente und einigten sich auf gemeinsame Gegner.

Beide liefen sich in Düsseldorf warm. Zunächst kritisierten sie die Aufstockung der Fußball-WM auf 48 Teilnehmer von 2026 an, später die Verbände. „Die Vergrößerung ist Unsinn“, sagte Rummenigge. Das Geschacher um die Startplätze,...

 
Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%