Champions League
Dortmund muss der Personalnot trotzen

Ohne acht verletzte Profis muss der BVB die schwierige Aufgabe bei Sporting Lissabon lösen. Doch im Vergleich zu Leverkusen ist die Ausgangslage komfortabel. Für die Bayer-Elf ist ein Sieg gegen Tottenham Pflicht.

LissabonVerlieren verboten. Trotz großer Personalnot geht Borussia Dortmund zuversichtlich in das Champions-League-Spiel am Dienstag bei Sporting Lissabon (20.45 Uhr/Sky). Ein Erfolg würde die Chancen auf das Achtelfinale beträchtlich erhöhen. Die wichtigsten Fakten:

Ausgangslage

Der BVB geht das Spiel in Lissabon als Tabellenführer der Gruppe F an. Nach dem 6:0 bei Legia Warschau und dem 2:2 gegen Real Madrid scheint der Revierclub auf gutem Kurs Richtung Achtelfinale zu sein. „Wir sind Erster und wollen es auch bleiben“, sagte Torhüter Roman Bürki.

Personalnot

Obwohl die Saison noch jung ist, hat der BVB bereits zahlreiche Verletzte. Gleich acht Profis müssen für die Partie in...

 
Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%