Dementi
Kein Streit im mexikanischen Lager

Meldungen über einen Streit zwischen Mexikos Angreifer Francisco Fonseca und Trainer Ricardo La Volpe entbehren anscheinend jeglicher Grundlage. Zumindest dementierte Fonseca entsprechende Nachrichten.

Einen Streit zwischen Mexikos Stürmer Francisco Fonseca und Nationaltrainer Ricardo La Volpe hat es nie gegeben - zumindest wenn man Fonseca glauben schenken darf. "Es gab nie ein Problem, und es wird auch nie ein Problem geben", sagte der 26-Jährige, der in 28 Länderspielen bislang 19 Tore schoss. Zuvor war berichtet worden, dass Fonseca wegen seiner Nichtberücksichtung für das Testspiel am vergangenen Samstag gegen Frankreich (0:1) mit La Volpe im Clinch gelegen hatte.

Am Montag hatte sich "Kikin" enttäuscht darüber gezeigt, dass er gegen Frankreich nur auf der Bank saß. La Volpe bezeichnete die Kommentare seines Spielers daraufhin in einem Zeitungsinterview als dumm.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%