Die Spielorte im Porträt: Berlin
Geprägt von Trennung und Vereinigung

Die Geschichte der Stadt Berlin ist seit der Gründung eng mit dem Schicksal von Trennung und Vereinigung verbunden. Seit der Deutschen Einheit ist die Metropole an der Spree wieder - wie schon im Deutschen Reich - Bundeshauptstadt. Während im Reichstag die Politiker an der Zukunft der Nation basteln, erinnern an die nicht immer glanzvolle Vergangenheit noch zahlreiche Museen und Gedenkstätten.

HB BERLIN. Im Tal der Spree wurde Berlin auf dem Nordufer gegründet, Coelln auf der Spree-Insel. Coelln, 1237 zum ersten mal urkundlich erwähnt, und Berlin wurden im Jahr 1307 erstmals vereint. Dieser Zustand währte aber lediglich eineinhalb Jahrhunderte. Von 1442 bis 1702 blieben die Stadtteile getrennt.

Die Stadt wurde das politische Zentrum Brandenburgs, Preußens sowie des Deutschen Reiches. Die Nazi-Diktatur, der Zweite Weltkrieg und die daraus resultierenden politischen Verhältnisse führten zu einer erneuten Trennung, die im Bau der Berliner Mauer ihren traurigen Höhepunkt fand. Trotz der Teilung stellte der Berliner Osten die Hauptstadt der Deutschen Demokratischen Republik. Die Gegenwart schreibt diese Begebenheit fort: 1989 fiel die Mauer, von der noch heute Teile zu besichtigen sind. Im seit 1990 wiedervereinigten Deutschland stellt Berlin den Regierungssitz.

Deutschlands Hauptstadt mit dem Brandenburger Tor als Wahrzeichen ist mit 3,39 Millionen Einwohnern sowohl wegen der Bevölkerungszahl als auch auf die Fläche bezogen die größte Stadt im Bundesgebiet. Daher muss der Besucher auch größere Strecken auf sich nehmen, um die unterschiedlichen zwölf Stadtbezirke der Kulturmetropole mit ihrem jeweils ganz eigenen Flair kennenzulernen. Drei Opernhäuser, berühmte Konzertsäle sowie eine Vielzahl an kleineren Konzertstätten prägen Berlin als Musik- und Theaterstadt. Zu den Attraktionen der Stadt zählt das zum Unesco-Weltkulturerbe gehörende klassizistische Ensemble der Museumsinsel ebenso wie das Reichstagsgebäude mit der von Sir Norman Foster entworfenen gläsernen Kuppel. Im urbanen Zentrum gilt der neu gestaltete Potsdamer Platz als attraktives modernes Stadtquartier.

Seite 1:

Geprägt von Trennung und Vereinigung

Seite 2:

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%