dos Santos verletzt
Tunesien noch auf Formsuche

Bei WM-Teilnehmer Tunesien läuft es kurz vor WM-Beginn noch nicht rund. Gegen eine Bayernauswahl kam die Mannschaft von Roger Lemerre nur zu einem 4:0-Sieg. Zudem musste Stürmer Silva dos Santos verletzt vom Feld.

Die Nationalmannschaft Tunesiens ist derzeit noch nicht in WM-Form. Gegen eine Bayernauswahl, bestehend aus Regional- und Bayernligaspielern, kam das Team von Roger Lemerre vor 3 500 Zuschauern in Schweinfurt nur zu einem mühsamen 4:0 (1:0)-Sieg. Die Tore für die "Adler von Karthago" erzielten Ziad Jaziri (26. und 63.), Kaies Ghodhbane (68.) und Yassine Chikhaoui (83.).

Zu allem Überfluss musste Stürmerstar Silva dos Santos schon nach einer halben Stunde mit einer Knieverletzung ausgewechselt werden. Das Team des französischen Trainers Roger Lemerre offenbarte noch erhebliche Abstimmungsprobleme im Angriff und Unsicherheiten in der Abwehr. In ihrem ersten WM-Spiel treffen die Tunesier am 14. Juni in München auf Saudi-Arabien.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%