EM-Qualifikation
Spaniens Trainer Aragones unter Beschuss

dpa BELFAST/MADRID. Nach der sensationellen 2:3-Niederlage Spaniens im EM-Qualifikationsspiel in Nordirland ist Nationaltrainer Luis Aragones mächtig unter Beschuss geraten, doch der 68-Jährige denkt nicht an Rücktritt.

„Ich trage die Verantwortung für das, was passiert ist, aber ich werde deshalb niemandem meinen Rücktritt anbieten“, sagte der Coach. „Ich denke nicht daran, aufzugeben. Ich bitte um Entschuldigung, ich bin aber weiter motiviert.“

Die spanischen Medien ließen indes kein gutes Haar am Trainer und seiner Mannschaft, der im Windsor Park von Belfast nicht einmal eine zweimalige Führung durch Tore von Xaxi Hernandez und David Villa zum Sieg reichte. „Totales Scheitern einer deprimierten Mannschaft, die mit der Traurigkeit ihres Trainers spielt“, schrieb „El Pais“ in Anspielung auf die mürrische Art von Aragones. „Marca“ kommentierte: „So kommen wir nirgendwo hin. Dies hat das Fass bei den Fans zum Überlaufen gebracht.“

Auch in der Mannschaft hatte sich zuletzt Unmut gegen Aragones geregt. Die Spieler warfen ihm veraltete Trainingsmethoden vor. Schon nach dem frühen WM-Aus gegen Frankreich war der Coach in die Kritik geraten. Aragones ist sich seiner Verantwortung bewusst. „Wenn jemand schuldig ist, müssen entsprechende Maßnahmen getroffen werden“, sagte der Trainer-Senior, doch von sich aus will er nach seiner zweiten Niederlage im 29. Länderspiel keine Konsequenzen ziehen.

Rückendeckung erhielt der Coach von Verbandspräsident Angel Maria Villar. Er habe „absolutes Vertrauen“ in den Trainer, machte Villar deutlich. „Wir sind davon überzeugt, dass er uns zur EM-Endrunde 2008 führen wird.“ In den Medien wurde dagegen bereits der Name Vicente del Bosque als möglicher Nachfolger gehandelt.

Spanien war nach dem 4:0-Sieg zum Auftakt der EM-Qualifikation gegen Liechtenstein als klarer Favorit zu den Nordiren gereist, die mit einer 0:3-Heimniederlage gegen Island blamabel in die Ausscheidungsrunde starteten. Doch dann rissen drei Tore des beim englischen Zweitligisten Leeds United spielenden David Healy die Iberer aus allen Träumen.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%