Frauenfußball
Frankfurts Fußball-Frauen feiern neunten Pokalsieg

Der Rekordsieger hat „seine“ Trophäe zurück: Der 1. FFC Frankfurt hat zum neunten Mal im DFB-Pokalfinale der Frauen triumphiert. Das gegnerische Team aus Essen war zwar bemüht, aber letztlich chancenlos.

KölnNach zwei titellosen Spielzeiten hat der 1. FFC Frankfurt seiner enttäuschenden Durststrecke ein Ende gesetzt. Im Pokal-Endspiel gegen Außenseiter SGS Essen siegte das Starensemble von Trainer Colin Bell nach einem souveränen Auftritt 3:0 (3:0) und darf als Bundesliga-Tabellenführer nun sogar vom Double träumen.

Vor 16.621 Zuschauern im Kölner Stadion erzielten im 34. Frauen-Pokalfinale Kozue Ando (3.), Peggy Kuznik (28.) und Simone Laudehr (36.) die Treffer für den gnadenlos effektiven Favoriten, bei dem allein sechs deutsche Nationalspielerinnen in der Startelf standen.

Frankfurt geht nun mit viel Rückenwind in den Saisonendspurt um die Meisterschaft. In der Liga führt der siebenmalige Meister...

 
Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%