Für das ukrainische Fernsehen
Klitschko schlägt sich im TV als WM-Experte durch

Witali Klitschko wird WM-Experte im ukrainischen Fernsehen. Der frühere Box-Weltmeister steht dem Programm von Kanal fünf bei allen Spielen der Ukraine als Fachmann zur Verfügung.

Das ukrainische Fernsehen hat sich einen - zumindest mit den Fäusten - besonders schlagfertigen Co-Moderatoren geangelt. Der ehemalige Box-Weltmeister Witali Klitschko wird für die Dauer der WM als TV-Experte für einen Sender seines Heimatlandes arbeiten. Der ehemalige Schwergewichtler steht dem Programm von Kanal fünf für alle Spiele der ukrainischen Mannschaft als Fachmann zur Seite und traut seinem Heimatland bei der WM den großen Sprung zu. "Wenn es gut läuft, können wir sogar bis ins Finale kommen", sagte der frühere Faustkämpfer.

Blochin will sich nicht in die Karten schauen lassen

Derweil bat Ukraines Trainer Oleg Blochin seine Spieler am Sonntagnachmittag zum zweiten Training im Potsdamer WM-Quartier. Superstar Andrej Schewtschenko zeigte sich nach seiner Knieverletzung erneut gut erholt und konnte die anfänglichen Übungen zunächst alle ohne Probleme bestreiten. Anwesende Medienvertreter wurden nach 15 Minuten von der Anlage verwiesen, da Blochin sich nicht in die Karten schauen lassen wollte.

Am Dienstag reist die Mannschaft um 9.00 Uhr zum ersten Spiel der Gruppe H gegen Spanien nach Leipzig. Dort wird um 12.00 Uhr ein Training stattfinden, anschließend gegen 13.30 Uhr will sich Blochin in einer Pressekonferenz den Fragen der Journalisten stellen.

Für die Betreuung der Sponsoren und Vips hat die ukrainische Delegation im Hotel Marriott in Berlin ein sogenanntes ukrainisches Haus eingerichtet. Am Montag soll es dort zum ersten Mal Empfänge geben.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%