Fußball 2.Bundesliga
Aachen will gegen Hansa näher an die Spitze rücken

Im Montagspiel der 2. Bundesliga will Alemannia Aachen heute gegen Hansa Rostock seine Aufstiegsambitionen unterstreichen. Mit einem Sieg könnten die Alemannen bis auf einen Punkt an Tabellenführer Bochum heranrücken.

Aufstiegsaspirant Alemannia Aachen steht heute im Montagspiel des 24. Spieltags der 2. Bundesliga gegen Hansa Rostock (20.15 Uhr/live im DSF und bei Premiere) vor dem Gewinn eines "Big Points". Mit einem Erfolg gegen den Bundesliga-Absteiger könnten die Kaiserstädter, bei einem Nachholspiel in der Hinterhand, bis auf einen Punkt an Tabellenführer VfL Bochum heranrücken.

Alemannia-Coach Dieter Hecking war, trotz zuletzt drei Siegen in Folge, nicht zufrieden mit der Leistung seines Teams beim 2:0-Sieg beim LR Ahlen: "Ich erwarte natürlich, dass wir besser spielen als in Ahlen. Da haben wir Glück gehabt, und das habe ich der Mannschaft auch in aller Deutlichkeit gesagt". Allerdings erwartet Hecking gegen die Rostocker offenbar eine deutliche Leistungssteigerung des gesamten Teams: "Ich gehe aber davon aus, dass meine Mannschaft stark genug ist, dem FC Hansa in der einen oder anderen Szene weh zu tun. Meine Mannschaft ist heiß darauf, einen weiteren Konkurrenten auf Distanz zu halten".

Allerdings träumen die Rostocker nach ihrem 2:0-Sieg gegen Siegen, nach zuvor drei Niederlagen in Folge, wieder vom direkten Wiederaufstieg. Aussetzer dürften sich die Mecklenburger zur Erfüllung dieses Traumes aber kaum noch erlauben. Zudem kommt es für Rostock zur Premiere: Erstmals überhaupt reist die "Hansa-Kogge" an den Tivoli.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%