Fußball 2.Bundesliga
Ahlen beendet Durststrecke gegen Unterhaching

Im sechsten Anlauf hat LR Ahlen "Angstgegner" Unterhaching bezwungen. Mit einem knappen 1:0 (0:0)-Sieg haben die Gastgeber nach zwei Remis und drei Niederlagen gegen die Bayern den lang ersehnten "Dreier" eingefahren.

LR Ahlen schöpft im Zweitliga-Abstiegskampf wieder Hoffnung. Nach überlegen geführtem Spiel kamen die Westfalen gegen die Spvgg Unterhaching zu einem hochverdienten 1:0 (0:0)-Erfolg. Vor der Minuskulisse von nur 3 200 Zuschauern im Wersestadion erzielte der Däne Nils-Ole Book mit einem platzierten Schuss von der Strafraumgrenze in der 55. Minute den Treffer des Tages.

Eine frühere Führung vergab Torjäger Nico Patschinski, der schon nach sieben Minuten mit einem Foulelfmeter am Hachinger Torhüter Philipp Heerwagen scheiterte. Im ersten Anlauf hatte der frühere Bundesligaspieler den Keeper schon überwunden, Schiedsrichter Mike Pickel aus Mendig versagte jedoch diesem Treffer wegen eines Regelverstoßes die Anerkennung. Trotz des Erfolges liegt die Mannschaft von Trainer Paul Linz weiterhin auf dem vorletzten Tabellenplatz.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%