Fußball 2.Bundesliga
Augsburg nimmt Becker unter Vertrag

Mittelfeldspieler Sebastian Becker von Regionalliga-Absteiger Eintracht Trier wechselt zu Zweitligist FC Augsburg. Der 21-Jährige ist ablösefrei und bereits der siebte Neuzugang des Aufsteigers.

Zweitligist FC Augsburg rüstet personell weiter auf: Mittelfeldspieler Sebastian Becker von Regionalliga-Absteiger Eintracht Trier wird in der kommenden Saison das Wappen des Aufsteigers auf der Brust tragen. "Der FC Augsburg ist zu diesem Zeitpunkt meiner Karriere genau der richtige Klub für mich, um den Sprung in den Profi-Fußball zu schaffen", sagte der 21-Jährige, der bei Augsburg bereits der siebte Neuzugang ist. Becker kostet die Mannschaft von Coach Rainer Hörgl keine Ablöse.

Zuvor hatte der Traditionsverein bereits den 30-maligen marokkanischen Nationalspieler Mourad Hdiouad ausgeliehen und zudem die bundesligaerfahrenen Lars Müller, Ingo Hertzsch und Timo Wenzel sowie Benjamin Kern und Sven Neuhaus unter Vertrag genommen.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%