Fußball 2.Bundesliga
Basler freut sich auf seinen neuen Job

Mario Basler ist der neue Co-Trainer des Zweitligisten TuS Koblenz. "Koblenz entwickelt sich stetig weiter, und von Uwe Rapolder kann ich einiges lernen", freut sich der Ex-Nationalspieler auf seinen neuen Job.

Kurz nach Erhalt seiner Trainerlizenz hat Ex-Nationalspieler Mario Basler bereits einen neuen Job. Beim Zweitligisten TuS Koblenz wird der Pfälzer als Co-Trainer an der Seite von Chef-Coach Uwe Rapolder arbeiten. "Koblenz entwickelt sich stetig weiter, und von Uwe Rapolder kann ich einiges lernen", freut sich Basler in der Bild-Zeitung auf seine neue Aufgabe.

Seine erste Trainerstation hatte der Europameister von 1996 beim Regionalligisten Jahn Regensburg angetreten, wo er jedoch im Herbst 2005 entlassen worden war.

© SID

 
Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%