Fußball 2.Bundesliga
Bochum stürmt die Spitze

Der VfL Bochum hat sich durch einen 1:0 (0:0)-Sieg im Spitzenspiel des 19. Spieltags der 2. Bundesliga bei Energie Cottbus zumindest vorläufig die Tabellenführung erobert. Neuzugang Fabio Junior traf kurz vor Schluss.

Der VfL Bochum hat zumindest für 24 Stunden wieder die Tabellenführung in der 2. Bundesliga übernommen. Der Aufstiegsfavorit setzte sich im Duell zweier Ex-Bundesligisten bei Energie Cottbus mit 1:0 (0:0) durch und fügte den Lausitzern die dritte Heimniederlage in Folge zu. Das Tor des Tages erzielte vor 7 525 Zuschauern der neu verpflichtete Brasilianer Fabio Junior Pereira nach 76 Minuten. Am Montag könnte Bochum die Führung allerdings wieder verlieren. Dann tritt der bisherige Spitzenreiter Alemannia Aachen beim Karlsruher SC an.

Die Gäste aus dem Ruhrpott erwischten die Hausherren in deren ersten Rückrundenspiel anfangs auf dem falschen Fuß. Filip Trojan (1.) und Daniel Imhof (9.) scheiterten indes noch am gut aufgelegten Energie-Keeper Tomislav Piplica, der in einer orientierunslosen Mannschaft als einziger die Übersicht zu haben schien.

Erst nach 25 Minuten und einem verschossenen Foulelfmeter von Timo Rost wachten die Lausitzer auf. Bochums Torhüter Rein van Duijnhoven hatte den Strafstoß mit seinem Foul an Sergiu Radu verschuldet. Nur drei Minuten später scheiterte erst Francis Kioyo am VfL-Schlussmann, dann setzte Daniel Gunkel den Nachschuss neben den Kasten. Kurz vor der Pause war erneut der VfL am Zug. Doch Trojan vergab freistehend die Chance zum 1:0.

In den zweiten 45 Minuten nahmen die Cottbuser das Heft des Handelns in die Hand, Bochum beschränkte sich im Stile einer Spitzenmannschaft aufs Kontern.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%