Fußball 2.Bundesliga
Forkel beschert Koblenz Heimsieg gegen Fürth

Am zweiten Spieltag der 2. Bundesliga hat Aufsteiger TuS Koblenz durch ein Tor von "Joker" Martin Forkel doch noch einen Heimsieg geschafft. Forkel erzielte kurz vor Schluss das 1:0 gegen die Spvgg Greuther Fürth.

Die mit großen Ambitionen in die Saison gestartete Spvgg Greuter Fürth wartet auch nach dem zweiten Spieltag der 2. Bundesliga auf den ersten Sieg. Die Franken verloren bei Aufsteiger TuS Koblenz 0:1 (0:0) und zeigten wie bereits eine Woche zuvor beim Unentschieden gegen 1 860 München (1:1) eine insgesamt enttäuschende Leistung. Der eine Minute zuvor eingewechselte Martin Forkel (88.) erzielte das entscheidende Tor. Der gastgebende Zweitliga-Debütant feierte bei seinem ersten Heimspiel im Bundesliga-Unterhaus einen Überraschungserfolg und verbuchte die ersten Punktgewinne der Saison.

Vor rund 8 649 Zuschauern im Stadion Oberwerth blieben beide Teams vor allen Dingen in der ersten Halbzeit vieles schuldig und neutralisierten sich weitestgehend im Mittelfeld. Gelungene Kombinationen waren Mangelware, Chancen resultierten zumeist nur aus Einzelaktionen. So wie nach einer knappen halben Stunde, als Greuther-Stürmer Daniel Adlung gleich drei Gegenspieler umkurvte und mit einem platzierten Schuss aus zwölf Metern den Koblenzer Keeper Michael Gurski prüfte.

Im Gegenzug hatte Stürmer Salif Keita die Führung der Hausherren auf dem Fuß, doch Gäste-Torhüter Borut Mavric klärte den Schuss zur Ecke (32.). Auch nach dem Wechsel ließen die ohne ihre verletzten Offensivkräfte Mustafa Kucukovic (Rücken) und Roland Stevko (Zahn-OP) angetretenen Fürther Durchschlagskraft und Spielwitz vermissen.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%