Fußball 2.Bundesliga
Gladbach legt im Angriff nach

Borussia Mönchengladbach steht unmittelbar vor der ersehnten Verstärkung im Angriff. Roberto Colautti von Maccabi Haifa soll laut einer Meldung auf der Internetseite des Klubs einen Drei-Jahres-Vertrag unterschreiben.

Borussia Mönchengladbach hat noch einmal personell nachgelegt. Der Zweitligist wird den israelischen Nationalspieler Roberto Colautti von Maccabi Haifa verpflichten. Der 25 Jahre alte, gebürtige Argentinier wird beim Bundesliga-Absteiger laut einer Meldung auf der Internetseite des Klubs einen Drei-Jahres-Vertrag unterschreiben.

Nachdem die Borussia und Maccabi Haifa sich am Mittwoch über die Ablösemodalitäten geeinigt hatten, ist der Stürmer am Donnerstag zur sportärztlichen Untersuchung nach Mönchengladbach gekommen, nach deren Abschluss am Freitag er seinen Vertrag unterschreiben soll.

"Wir freuen uns sehr, dass wir ihn bekommen haben, denn es gab eine Reihe von Klubs, die Roberto Colautti verpflichten wollten", sagte Gladbachs Sportdirektor Christian Ziege: "Bei den Gesprächen mit dem Spieler und dem Klub hat uns sicher geholfen, dass Borussia aufgrund früherer Verbindungen in Israel einen guten Namen hat."

Colautti hatte seine Profi-Karriere in Argentinien bei den Boca Juniors in Buenos Aires begonnen. Nach seinem Wechsel nach Haifa im Sommer 2004 schoss er in 90 Erstligaspielen 39 Tore und wurde zweimal Meister. In 18 Europapokalspielen traf er achtmal. Seit seiner Hochzeit mit einer Israelin spielt er für die israelische Nationalelf und schoss in seinen ersten sieben Spielen sechs Tore.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%