Fußball 2.Bundesliga
Kaiserslautern erwartet heute Carl Zeiss Jena

Zum Auftakt des 16. Spieltages der 2. Bundesliga kommt es heute Abend ab 18.00 Uhr zum Duell zwischen dem 1. FC Kaiserslautern und dem FC Carl Zeiss Jena. Zeitgleich trifft Aue auf Koblenz und Burghausen auf Essen.

Der 16. Spieltag der 2. Bundesliga wird heute (18.00 Uhr/live bei arena) mit drei Spielen eröffnet. Dabei empfängt Bundesliga-Absteiger 1. FC Kaiserslautern den Aufsteiger FC Carl Zeiss Jena. Beide Mannschaften stehen sich erst zum dritten Mal in einem Pflichtspiel gegenüber. In der Zweitliga-Saison 1996/97 gewann der FCK daheim durch Tore von Martin Wagner und Harry Koch 2:0, das Rückspiel in Jena endete 2:2.

Kaiserslautern, das seit sechs Spielen unbesiegt und in fünf seiner sieben Heimspiele ohne Gegentor geblieben ist, liegt derzeit punktgleich mit dem drittplatzierten MSV Duisburg auf Rang vier. Jena verlor drei der jüngsten vier Partien deutlich, rutschte damit auf einen Abstiegsplatz und muss nun auch noch den gesperrten Sven Günther ersetzen.

Aue die "Mannschaft der Stunde"

Zeitgleich empfängt der FC Erzgebirge Aue die TuS Koblenz. Aue gewann zuletzt fünfmal in Folge mit einer Tordifferenz von 9:1 Toren und ist damit die "Mannschaft der Stunde". Lediglich zwei Punkte beträgt vor dem Spieltag der Rückstand auf einen Aufstiegsplatz. Die seit vier Spielen sieglosen Koblenzer kassierten zuletzt zwei Niederlagen, sind als Neunter aber immer noch zweitbester der vier Aufsteiger.

Im dritten Spiel des Tages trifft Wacker Burghausen auf Rot-Weiss Essen. Die Hausherren haben in den jüngsten zwei Partien vier Zähler eingefahren und sich damit im Tabellenkeller etwas Luft verschafft. Mit einem Sieg könnte Wacker seinen Vorsprung auf den Tabellenvorletzten RWE auf sechs Punkte ausbauen. Essen feierte mit dem jüngsten 1:0 gegen Fürth den ersten Sieg im dritten Spiel unter dem neuen Trainer Lorenz-Günther Köstner.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%