Fußball 2.Bundesliga
Kein Sieger im Kellerduell

Das Kellerduell der 2. Bundesliga zwischen dem SC Paderborn und Carl Zeiss Jena endete mit einem 2:2 (2:2)-Remis. Die Gäste gingen zweimal durch Torghelle und Werner in Führung, doch Koen und Sinkala glichen jeweils aus.

Zweitliga-Schlusslicht SC Paderborn bleibt unter Trainer Holger Fach in dieser Saison weiter sieglos. Die Ostwestfalen kamen im Kellerduell gegen Carl Zeiss Jena nicht über ein 2:2 (2:2) hinaus, blieben damit auch im zehnten Saisonspiel ohne dreifachen Punktgewinn und liegen mit nur vier Punkten weiter abgeschlagen am Tabellenende. Nicht viel besser sieht es für Jena aus: Mit sechs Zählern ist die Elf von Trainer Valdas Ivanauskas weiter Vorletzter.

Vor 6 079 Zuschauern im Hermann-Löns-Stadion gingen die Gäste durch Sandor Torghelle (8.) und Tobias Werner (14.) zweimal in Führung, doch Erwin Koen (12.) und Andrew Sinkala (33.) retteten den Paderbornern zumindest einen Zähler. Eine Trainerdiskussion dürfte es bei den Gastgebern wohl auch nach dem neuerlichen Rückschlag nicht geben, dies hatte der Vorstand erst kürzlich ausgeschlossen.

Die beiden Abstiegskandidaten lieferten zumindest in der ersten Halbzeit eine unterhaltsame Partie ab. Viele Fehler auf beiden Seiten bescherten den Zuschauern auch viele Torraumszenen. Im zweiten Durchgang mussten beide Teams dem hohen Tempo Tribut zollen, wodurch die Partie ziemlich verflachte.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%