Fußball 2.Bundesliga
Köln lässt Hoffenheim keine Chance

Der 1. FC Köln hat sich am 14. Spieltag der 2. Bundesliga keine Blöße gegeben. Das Team von Trainer Christoph Daum setzte sich mit 2:0 (1:0) bei der TSG Hoffenheim durch. Novakovic und Helmes trafen für die Domstädter.

Der 1. FC Köln hat die Erfolgsserie der TSG Hoffenheim beendet und kommt den Aufstiegsplätzen in der 2. Bundesliga immer näher. Der slowenische Stürmer Milivoje Novakovic hatte maßgeblichen Anteil am 2:0 (1:0)-Sieg beim starken Aufsteiger und bescherte dem FC mit seinem zwölften Saisontor sowie einer Torvorlage den Sprung auf den fünften Tabellenplatz.

Hoffenheim kassierte damit die erste Niederlage seit dem 2:3 beim SC Freiburg am 3. September. Das Team von Trainer Ralf Rangnick war nach seinen Millionen-Investitionen zuletzt neun Spiele in Folge ungeschlagen geblieben.

Vor 6 350 Zuschauern im ausverkauften Dietmar-Hopp-Stadion setzte Novakovic, der die Torjägerliste der Liga anführt, seine Serie fort und schraubte seine Bilanz mit einem sehenswerten Tor (30.) auf fünf Treffer in den vergangenen vier Spielen. Novakovic schlenzte den Ball aus 20 Metern über TSG-Schlussmann Daniel Haas hinweg und legte Sturmpartner Patrick Helmes per Doppelpass dessen sechstes Saisontor auf (61.).

Hoffenheim hatte schwungvoll begonnen und gute Chancen herausgespielt, Per Nilsson (13.), Dragan Paljic (20.), Carlos Eduardo und auch Gustavo (22.) hatten die Führung auf dem Fuß. Nach dem 0:1 verlor Hoffenheim ein wenig die Ordnung, Köln verwaltete das Ergebnis und schlug im richtigen Moment wieder zu.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%