Fußball 2.Bundesliga
Köln nimmt Kurs auf die Bundesliga

Durch einen 3:0 (1:0)-Sieg am 15. Spieltag über den FC Augsburg hat der 1. FC Köln Kurs in Richtung Bundesliga genommen. Das Team von Trainer Christoph Daum ist nun auf den dritten Platz der 2. Bundesliga vorgerückt.

Der 1. FC Köln hat seine Aufholjagd in der 2. Bundesliga fortgesetzt und erstmals seit dem ersten Spieltag den Sprung auf einen Aufstiegsplatz geschafft. Die Elf von Trainer Christoph Daum holte beim 3:0 (1:0) gegen den FC Augsburg den dritten Sieg in Serie und verbesserte sich mit nun 27 Punkten zumindest bis Montagabend auf den dritten Tabellenplatz. Die Augsburger, die auswärts weiter ohne Sieg sind, liegen mit 14 Zählern dagegen weiter auf einem Abstiegsrang.

Milivoje Novakovic mit seinen Saisontoren Nummer 13 und 14 (23., 75.) sowie Thomas Broich (74.) machten den vierten Kölner Heimsieg in Folge vor 39 002 Zuschauern perfekt. Zweitliga-Top-Torjäger Novakovic konnte sich dabei allerdings bei Augsburgs Verteidiger Vaclav Drobny und Schlussmann Sven Neuhaus bedanken, die durch ein Missverständnis den ersten Treffer erst ermöglicht hatten.

Bis zum Novakovic-Tor hatte der FC große Probleme mit der Defensivtaktik der Schwaben. Nach der Führung kamen die Kölner dann aber zu weiteren Großchancen: vor allem Novakovic, der einmal die Latte traf (29.) und einmal per Kopf freistehend verzog, hatte die große Chance zur Vorentscheidung. Dennoch war der Slowene, der unter der Woche noch mit einer Alkoholfahrt für Negativschlagzeilen gesorgt hatte, einer der Aktivposten im FC-Spiel. So legte der Angreifer in der 41. Minute mustergültig auf Patrick Helmes auf, doch Drobny verhinderte in höchster Not den zweiten Kölner Treffer.

Aber auch die Augsburger hatten ihre Chancen. Vor allem in der ersten Halbzeit hatte Timo Wenzel jeweils per Kopf zwei Großchancen, doch Fabrice Ehret und FC-Schlussmann Faryd Mondragon verhinderten Schlimmeres.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%