Fußball 2.Bundesliga
Neuville schießt Gladbach auf Rang eins

Borussia Mönchengladbach hat zum Abschluss des zwölften Spieltags den Sprung an die Tabellenspitze geschafft. Mit zwei Treffern sicherte Oliver Neuville den Borussen den 2:1 (1:1)-Heimerfolg gegen Carl Zeiss Jena.

Oliver Neuville hat Borussia Mönchengladbach im Alleingang zurück an die Tabellenspitze der 2. Bundesliga geschossen. Der Nationalspieler erzielte beide Tore (9./80.) zum 2:1 (1:1)-Sieg des fünfmaligen deutschen Meisters gegen den mutig aufspielenden Tabellenvorletzten Carl Zeiss Jena, mit dem die Borussia den SC Freiburg nach nur 30 Stunden wieder von Platz eins verdrängte.

Gladbach ist bereits seit neun Spielen ohne Niederlage, der Außenseiter aus Jena wartet weiter auf den ersten Auswärtssieg und steckt im Tabellenkeller fest. Sandor Torghelle (34.) war für die ostdeutschen DFB-Pokal-Helden, die acht Punkte Rückstand auf einen Nichtabstiegsplatz haben, zwischenzeitlich der Ausgleich gelungen.

Die Gastgeber erwischten im Borussia-Park vor 28 759 Zuschauern einen optimalen Start. U21-Nationalspieler Marko Marin bediente Neuville mustergültig, der aus zwölf Metern unbedrängt sein sechstes Saisontor erzielte. Nach der Führung überließ die Borussia jedoch den Gästen das Feld. Jena, das im Pokal den Titelverteidiger 1. FC Nürnberg ausgeschaltet hatte, hatte durch den stark aufspielenden Jan Simak (15., 19., 22.) gleich mehrere Möglichkeiten zum Ausgleich.

In der 34. Minute köpfte Torghelle nach einer Flanke von Michael Stegmayer das verdiente 1:1. Simak hatte zwei Minuten später die Chance zur Jenaer Führung, doch Christofer Heimeroth entschärfte den Schuss des Tschechen mit einer Glanztat.

Nach dem Wechsel zog sich Jena zurück und der favorisierte Gastgeber drängte auf die erneute Führung. Neuville (58.) hatte die Riesenchance zum 2:1, schoss jedoch aus vier Metern über das leere Tor. 22 Minuten später legte er doch noch seinen siebten Saisontreffer nach.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%