Fußball 2.Bundesliga
Remis zwischen Hoffenheim und St. Pauli

Am zwölften Spieltag der 2. Bundesliga haben sich 1 899 Hoffenheim und der FC St. Pauli 1:1 unentschieden getrennt. Die Gäste-Führung erzielte Takyi per Elfmeter, den Ausgleich der Hamburger Morena durch ein Eigentor.

Neuling 1 899 Hoffenheim hat die beeindruckende Serie in der 2. Bundesliga ausgebaut, den Kontakt auf die Aufstiegsplätze aber nicht verkürzen können. Die Mannschaft von Trainer Ralf Rangnick kam gegen den in einer sportlichen Krise steckenden FC St. Pauli nicht über ein 1:1 (0:1) hinaus und weist nach dem achten Punktspiel in Folge ohne Niederlage 17 Punkte auf.

Ein Eigentor von Fabio Morena in der 61. Minute bescherte den Hoffenheimern wenigstens noch einen Punkt. Charles Takyi (40.) hatte die Gäste mit einem verwandelten Handelfmeter in Führung gebracht. St. Pauli, das unter der Woche im Pokal ausschied, verbesserte sich auf 14 Zähler, verbuchte aber in den nunmehr letzten sieben Liga-Spielen einen Sieg.

In der hektischen Schlussphase wurde zunächst Paulis Co-Trainer Holger Stanislawski auf die Tribüne geschickt (78.), wenig später sah Hoffenheims Selim Teber wegen wiederholten Foulspiels die Gelb-Rote Karte (81.).

Vor 6 450 Zuschauern im ausverkauften Stadion in Hoffenheim kamen die Gastgeber gegen die gut organisierte Defensive der Gäste aus Hamburg kaum zurecht. Gefahr entstand zumeist aus Standard-Situationen. Nach einem Freistoß von Filip Trojan spielte der Hoffenheimer Isaac Vorsah den Ball mit der Hand und Schiedsrichter Christian Schößling zeigte auf den Punkt. In der 61. Minute fälschte Morena eine Flanke von Edu ins eigene Tor ab.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%