Fußball 2.Bundesliga
Saarbrücken setzt Aufwärtstrend fort

Der 1. FC Saarbrücken hat durch einen 2:1-Sieg gegen Eintracht Braunschweig seinen Aufwärtstrend fortgesetzt und behält die Nichtabstiegsplätze im Blick. Braunschweig hat den Anschluss an die Aufstiegsplätze verpasst.

Der abstiegsbedrohte 1. FC Saarbrücken hat zum Abschluss der Hinrunde seine Aufholjagd in der 2. Bundesliga fortgesetzt und damit Anschluss an die Nichtabstiegsplätze geknüpft. Die Mannschaft von Trainer Rudi Bommer kam bei Eintracht Braunschweig zu einem verdienten 2:1 (0:0)-Sieg und fuhr damit bereits den elften Zähler aus den letzten fünf Spielen ein.

Für die beiden Treffer der Mannschaft der Stunde in der zweiten Liga sorgten vor 16 800 Zuschauern Chadli Amri (50.) und Yilmaz Örtülü (63.). Daniel Graf (90.+2) markierte das Tor zum Endstand.

Aufsteiger Braunschweig kämpft weiter gegen die Sturmschwäche. Nach nur sieben Treffern in den letzten zwölf Spielen rutschte...

 
Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%