Fußball 2.Bundesliga
SC Freiburg muss in Siegen nachsitzen

Bundesliga-Absteiger SC Freiburg könnte mit einem Sieg im heutigen Nachholspiel vom 14. Zweitliga-Spieltag bei den Sportfreunden Siegen (ab 18 Uhr) die Rückkehr auf einen der Aufstiegsränge schaffen.

Vor eineinhalb Wochen machte das Wetter einen Strich durch die Rechnung, heute (ab 18 Uhr) nun will Bundesliga-Absteiger SC Freiburg im zweiten Versuch seine Partie vom 14. Spieltag der 2. Bundesliga bei den Sportfreunden Siegen bestreiten - und mit einem Sieg in die Aufstiegsregion vordringen. Die Hausherren haben sich nach nur einem Sieg aus den vergangenen neun Partien gefährlich den Abstiegsrängen genähert. Im heimischen Leimbachstadion aber gab es zuletzt immerhin einen 3:0-Erfolg gegen Tabellenführer VfL Bochum und ein 2:2 gegen Aufstiegs-Mitfavorit Alemannia Aachen.

Ein weiterer Anwärter auf den Sprung in die Bundesliga ist auch der SC Freiburg, der diese Ambitionen in Siegen unterstreichen will. Mit einem Sieg würden die Breisgauer vom sechsten auf den zweiten Tabellenplatz springen. In den letzten zehn Partien verließ die Finke-Elf den Platz nur einmal als Verlierer.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%