Fußball 2.Bundesliga
Torloses Heimdebüt für Mönchengladbach

Borussia Mönchengladbach ist bei seiner Heimpremiere nicht über ein torloses Remis gegen Aufsteiger Hoffenheim hinausgekommen. In einem schwachen Spiel fehlte es auf beiden Seiten an Durchschlagskraft in der Offensive.

Borussia Mönchengladbach wartet in der 2. Bundesliga weiter auf seinen ersten Saisonsieg. Am 2. Spieltag kam der Absteiger gegen Neuling 1 899 Hoffenheim über ein 0:0 nicht hinaus. Damit wartet Gladbach bereits seit über fünf Monaten (10. März 3:1 gegen Hertha BSC Berlin) auf einen Sieg in einem Ligaspiel. Hoffenheim sorgte nach dem 2:3 zum Saisonauftakt gegen den SV Wehen Wiesbaden halbwegs für eine Wiedergutmachung.

Die Gastgeber begannen vor 39 414 Fans erschreckend schwach. Besonders in den ersten 20 Minuten diktierte Hoffenheim das Spielgeschehen klar und hatte durch einen Pfostenschuss von Vedad Ibisevic (5.) die größte Chance zur Führung. Dragan Paljic (10.) und Tobias Weis (38.) vergaben ebenfalls zwei Großchancen. Für Gladbach hatte Sascha Rösler (29.) per Kopf die größte Chance, Jungstar Marko Marin (44.) setzte einen Freistoß knapp neben das Tor.

Nach dem Wechsel bot die Borussia zunächst eine engagiertere Leistung und kam durch Marcel Ndjeng (63.) zu einer großen Möglichkeit, als der Neuzugang frei vor Hoffenheim-Torwart Daniel Haas scheiterte. Anschließend übernahmen jedoch wieder die zielstrebiger agierenden Gäste das Kommando, kamen jedoch zunächst nicht zu zwingenden Chancen. In der 79. Minute scheiterte hingegen der Gladbacher Nationalspieler Oliver Neuville allein vor dem starken Haas.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%