Fußball 2.Bundesliga
Veh als neuer Ahlen-Trainer im Gespräch

Beim LR Ahlen, Vorletzter der 2. Bundesliga, soll Trainer Armin Veh als Nachfolger des am Dienstag zurückgetretenen Frantisek Straka bereit stehen. Das Training am Mittwoch leitete Co-Trainer Thomas Kastenmaier.

Einen Tag nach dem Rücktritt von Trainer Frantisek Straka wird Armin Veh als sein Nachfolger beim abstiegsgefährdeten Zweitligisten LR Ahlen gehandelt. Das Training am Mittwoch leitete Co-Trainer Thomas Kastenmaier, ehemaliger Bundesligaprofi bei Borussia Mönchengladbach und Bayern München. Ein neuer Coach soll bereits am Freitag im Kellerduell gegen den 1. FC Saarbrücken auf der Bank sitzen. Der 44 Jahre alte Veh, der als Spieler zwischen 1980 und 1985 für Borussia Mönchengladbach 65 Punktspiele bestritt, war am 27. September 2004 beim Regionalligisten FC Augsburg wegen Erfolglosigkeit beurlaubt worden und ist seitdem ohne Job.

Der 47-jährige Straka hatte nach der 0:2-Pleite am Sonntag bei der Spvgg Unterhaching persönliche Konsequenzen gezogen. "Der Rücktritt ist meine Entscheidung. Nach der Niederlage in Unterhaching bin ich der Meinung, dass die Mannschaft ein neues Signal braucht. Denn es geht nicht um Personen, sondern darum, dass der Verein in der Liga bleibt", erklärt der Tscheche Straka.

Straka saß als Cheftrainer in insgesamt 20 Punktspielen auf der LR-Bank. In der vergangenen Saison rettete er den westfälischen Klub im letzten Spiel durch einen 4:3-Sieg bei 1 860 München vor dem Abstieg. In der laufenden Spielzeit belief sich seine Bilanz auf vier Unentschieden und sechs Niederlagen. Die sieglosen Ahlener rangieren auf dem vorletzten Tabellenplatz.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%