Fußball 2.Bundesliga
Zweitligist Braunschweig modernisiert Stadion

Zweitligist Eintracht Braunschweig wird von Februar bis Winter 2007 seine Spielstätte modernisieren. Für zwölf Mill. Euro soll das Städtische Stadion an der Hamburger Strasse dann den DFL-Auflagen angepasst werden.

Um den Auflagen der DFL Deutsche Fussball-Liga Gmbh (DFL) gerecht zu werden, wird das Stadion von Zweitligist Eintracht Braunschweig für zwölf Mill. Euro umgebaut. Unter anderem sollen in der Arena 20 Logen untergebracht und der Anteil der Sitzplätze erhöht werden. Geschäftsstellen- und Mannschaftsbereiche werden komplett modernisiert.

Bislang fasst das Städtische Stadion an der Hamburger Straße 23 500 Plätze, davon 10 000 überdachte Sitzplätze. Bereits zum Start der neuen Saison wurde eine Rasenheizung in die Spielstätte eingebaut.

Die Bauarbeiten beginnen im Februar 2007 und sollen dann im folgenden Winter abgeschlossen sein.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%