Fußball 3.Liga
Aue entführt "Dreier" aus Burghausen

Erzgebirge Aue hat sich am 11. Spieltag der 3. Liga Luft im Abstiegskampf verschafft. Bei Wacker Burghausen kamen die "Veilchen" zu einem ungefährdeten 4:0 (0:0)-Erfolg.

Wacker Burghausen befindet sich in der 3. Liga im freien Fall. Das Team von Trainer Günter Güttler verlor gegen Erzgebirge Aue 0:4 (0:0) und damit das fünfte Spiel in Folge. Während Wacker mit neun Punkten weiter im Tabellenkeller feststeckt, setzte Aue (12 Punkte) mit dem vierten Spiel in Folge ohne Pleite den Aufwärtstrend fort.

Ali Lukunku erzielte vor 2 400 Zuschauern in der 50. Minute den Führungstreffer der Gäste, Fabian Müller sorgte nur fünf Minuten später für die Vorentscheidung. Arne Feick (61.) und Sebastian Glasner (65.) machten das Debakel für die Platzherren perfekt. Die ersatzgeschwächten Burghauser enttäuschten erneut auf ganzer Linie und spielten wie ein Absteiger.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%