Fußball 3.Liga
Jerat sichert Wuppertal den Heimsieg

Der Wuppertaler SV hat dank eines 1:0 (1:0)-Heimerfolges gegen Dynamo Dresden den Sprung ins Tabellen-Mittelfeld geschafft. Tim Jerat wurde durch sein Tor zum Matchwinner.

Der ehemalige Bundesligist Wuppertaler SV hat sich in der 3. Liga von den Abstiegsrängen absetzen können. Im Stadion am Zoo gelang gegen Dynamo Dresden ein 1:0 (1:0). Tim Jerat (35.) erzielte das Tor des Tages. Nach einer Flanke von Michael Lejan verpasste zunächst Marcel Reichwein einen Kopfball. Aus 20 Metern war Jerat dann erfolgreich und sicherte Wuppertal den zweiten Saisonsieg.

Auch in der Folgezeit blieb Wuppertal am Drücker. Victor Hugo Lorenzon besaß in der 40. Minute die Chance auf das 2:0. Seinen Kopfball klärt allerdings Jens Truckenbrod auf der Linie. In der 51. Minute verfehlte ein Jerat-Freistoß knapp das Tor der Sachsen. Die größte Chance der Gäste hat Ronny Nikol in der 67. Minute, Lorenzon klärt aber per Fallrückzieher auf der Torlinie. Durch den Erfolg zogen die Wuppertaler an Dynamo in der Tabelle vorbei.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%