Fußball 3.Liga
Kickers warten weiter auf ersten Punktgewinn

Die Stuttgarter Kickers warten in der 3. Liga weiter auf den ersten Punktgewinn. Am vierten Spieltag unterlagen die Schwaben zuhause dem SV Sandhausen 0:1 (0:1).

Die Stuttgarter Kickers stecken in der 3. Liga weiter tief in der Krise. Der frühere Bundesligist verlor am Sonntag 0:1 (0:1) gegen den SV Sandhausen und ist auch nach dem vierten Spieltag ohne Punkt und Tor Tabellen-Schlusslicht. Der SVS dagegen feierte den zweiten Saisonsieg.

Die Gäste hatten das Spiel über weite Strecken im Griff, Stuttgart wachte erst auf, nachdem der starke Torhüter Manuel Salz einen Foulefmeter von Velimir Grgic (53.) parierte. Kurz zuvor hatte der eingewechselte SVS-Stürmer Christian Haas mit einem Kopfball nur den Pfosten getroffen (52.).

Die Kickers kämpften in der Schlussphase um den Ausgleich, wurden aber nicht mehr belohnt: Sascha Traut (83.) traf nur die Querlatte.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%