Fußball 3.Liga
"Löwe" Tanner Manager-Kandidat in Burghausen

Drittligist Wacker Burghausen ist offenbar an Ernst Tanner von 1 860 München interessiert. Er soll die Nachfolge des am Saisonende ausscheidenden Managers Peter Assion übernehmen.

Drittligist Wacker Burghausen hat auf der Suche nach einem Nachfolger für Manager Peter Assion offenbar Kontakt zu Ernst Tanner von Zweitligist 1 860 München aufgenommen. Der Leiter des Nachwuchs-Leistungszentrums könnte Assion, der seinen Abschied zum Saisonende angekündigt hat, zu Beginn der kommenden Spielzeit beerben.

Tanner ist seit 15 Jahren für die Jugendarbeit der "Löwen" verantwortlich, sein Verhältnis zu 1 860-Sportdirektor Miroslav Stevic hatte der 42-Jährige zuletzt als "sachlich" bezeichnet. Er hat offenbar den Eindruck, dass seine Arbeit nicht richtig geschätzt wird.

Die Offerte von Burghausen kommt demnach zum richtigen Zeitpunkt: "Ich habe solche Angebote immer weitgehend abgeblockt", sagte Tanner zuletzt, "aber ich habe mir auch mal geschworen: Ich mache nichts, was nichts bringt."

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%